Die Geschichtenerzähler

Erzählprogramm „Worte im Einklang

Susanna Ulmann und Sonny Delfino aus München erzählen Tausend und eine Geschichte

In orientalischen Ländern haben Geschichten schon seit langem die Bedeutung von Lebenshilfen, die sich mit der des Vergnügens und des Zeitvertreibs verbindet. Meist waren es Geschichtenerzähler und Derwische, die Geschichten unters Volk brachten und so dazu beitrugen, ein wesentliches Bedürfnis nach Information, Identifikation und Lebenshilfe zu erfüllen. Die Erzählungen enthielten zum Teil religiöse Aussagen und entstammten dem Koran, andere bezogen sich unmittelbar auf das zwischenmenschliche Zusammenleben. Sie traten an die Stelle guter Ratschläge und harter Maßnahmen. Man traf sich in Kaffeehäusern, eigens dafür bestimmten Sälen oder im Kreis der Großfamilie. Vor allem am Donnerstag abend, da im Orient der Freitag ein Feiertag ist. Einige Erzählungen wurden gesprochen, einige gesungen oder dramatisch dargestellt, und weckten damit das Mitgefühl der Zuhörer, die oft spontan mitlachten oder mitweinten. Unseres Wissens war dies früher die einzige öffentliche Veranstaltung, bei der Männer und Frauen – sie allerdings tief verschleiert – gemeinsam teilnehmen konnten.

Keine Angst – bei uns müssen Sie sich nicht verschleiern, und wir erzählen für Sie auch am Freitag und an allen anderen Tagen!
YouTube-Videos:    Die Geschichtenerzähler – Ausschnitte aus dem Erzählprogramm
                                Die Geschichtenerzähler – „Der Kaftan“ Susanna Ullmann
                                Die Geschichtenerzähler – „Der Bösewicht“ Sonny Delfino
                                Die Geschichtenerzähler – Heilertage 2013
                                Die Geschichtenerzähler – „Fauntasie“ Kurzversion
                                Die Geschichtenerzähler – „Fauntasie“ Lange Version
Opening-Song        „Afrika“ gesungen von Sonny Delfino

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Eine Auswahl der spirituellen Geschichten und alten Weisheiten ist in Arbeit…

 

Geeignet für Theater, Varietés und Bühnen aller Art, auf Seminaren, Klangreisen, mitten im Publikum, am Lagerfeuer.
Im Orient ist es Tradition sich von  Geschichtenerzählern unterhalten zu lassen. In Deutschland nennt man sie Kabarettisten, Comedians. In unseren Geschichten ist von allem etwas vorhanden: Tiefgrund, Satire, Poesie, beissender Humor und so könnten wir fortfahren…
Man muss diese Geschichten sehen um sie hören zu können.